Image
Image
Image

Von Sake zu Whisky,
100 Jahre Leidenschaft.

Obwohl die Familie Yonezawa bereits seit 1856 in ihrer eigenen Akashi Tai Brauerei Sake braut, startete sie erst im Jahr 1917 mit der Destillation von Spirituosen.
Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 100-jährigen Jubiläum der Spirituosen­produktion, also im Jahr 2017, beschloss das Unternehmen, die alten Brenn­blasen durch neue Copper Twin Pot Stills der renommierten schottischen Firma Forsyth’s zu ersetzen. Die neue Anlage wurde speziell für die Herstellung von japanischem Single Malt Whisky und anderen Spirituosen konzipiert und trägt den Namen „The Kaikyo Distillery“, nach der berühmten Akashi-Kaikyo Brücke. Sie ist eines der Wahrzeichen der Stadt Akashi und mit 1991 Metern Länge die aktuell längste Hängebrücke der Welt.

 Namensgeber für die Blended Whisky Linie ist der Hatozaki-Leuchtturm, der ­älteste steinerne Leuchtturm Japans. Er ist seit 1620 (元和8年 oder Genna 8) ein Wegweiser für Segler, die das turbulente Wasser vor dem Hafen von Akashi befahren. Er ist ein Symbol für Zuverlässigkeit, Offenheit gegenüber der Welt und dem Handel, was den gegenseitigen Austausch von Waren und Ideen ermöglicht. Daher wurde dieser Leuchtturm, der sich vor den Toren der Brennerei befindet, als das perfekte Symbol für die hervorragenden Blended Whiskys der Kaikyo Distillery auserkoren.

In der Kaikyo Distillery werden zwei deutlich unterschiedliche Whisky-Typen produziert, Single Malt und Blended Whiskys: Die Single Malt Whiskys wurden in den neuen Copper Pot Stills gebrannt und reifen in erlesenen Eichenfässern, wie Ex-Sherry-Casks und Fässern aus heimischer Mizunara*-Eiche. Die Destillation dieser Signature Single Malts in den neuen Pot Stills startete 2017, so dass diese erst in wenigen Jahren auf den Markt kommen werden. Während also die Single Malts zur Perfektion reifen, wurde eine Linie von japanischen Blended Whiskys unter dem Namen Hatozaki produziert.

 

Image

Hatozaki
Pure Malt blended Whisky

Der Hatozaki Pure Malt Blended Whisky besteht aus einem Vatting aus 100% Malt-Whiskys, die in Ex-Bourbon-Fässern, ehemaligen Sherry Casks und Fässern aus heimischer Mizunara* Eiche gelagert wurden. Er besitzt ein reichhaltiges Profil mit Aromen von süßem Getreide und malzigen Trockenfrüchten sowie einen leichten Hauch von Rauch und Honig im Finish. *Japanische Weißeiche aus den Wäldern von Hokkaido und

Image

Hatozaki

Blended Whisky

Der Hatozaki Japanese Blended Whisky ist ein Premium-Blend aus Whiskys, die bis zu 12 Jahre im Fass gelagert wurden und einen Mindestgehalt an Malt Whisky von 40 % aufweist. Er ist ein verhältnismäßig leichter Whisky mit einem typischen Malt-Whisky Charakter. Getreide-Noten, florale Nuancen und eine leichte Süße ermöglichen es, den Whisky sowohl pur als auch als Cocktail zu genießen.

bvlogo95349 Thurnau • Germany
Telefon: +49 9228 9900-0
Fax: +49 9228 9900-51
E-Mail: germany@mbev.com

Geschäftsführer: Ulrich Horn, Carmine Manocchio

Registergericht Bayreuth HRB 3362
USt-IdNr.: DE190076103
GLN: 40 29884 00000 1

Bestellungen
E-Mail: orders-de@mbev.com
Fax: +49 800 99 11111

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.